Bücher

Schreibprojekte

Lehraufträge

Dokumentarfilme

Lesungen aus dem Roman „Unruhe“: 5.7.22 19.00 Katholisches Stadthaus, Wuppertal-Elberfeld, Laurentiusplatz

6.8.22 18.00 Uhr – Kultursalon NO 10, Wuppertal-Wichlinghausen, Nornenstraße 10 25.8.22 19.00 Uhr Bürgerbahnhof Vohwinkel – Bahnstraße

Ende Juni erscheint der neue Roman „Unruhe“ von Christiane Gibiec, ein biografischer Roman über Annette von Droste Hülshoff, im Rote Katze Verlag, Lübeck

Literarische Landkarte des Literaturbüros NRW

Beitrag von Christiane Gibiec über den in Unterbarmen aufgewachsenen Amerika-Auswanderer Hermann Enters https://www.literatur-rheinland.de/projekte/textstellen/vom-muehseligen-leben-unterbarmen

Spende für Kindertal: Christiane Gibiec liest „Marlene und das Krokodil“

mit Zeichnungen von Sarah Bradenbrink https://www.radiowuppertal.de/artikel/christiane-gibiec-liest-fuer-kindertal-906279.html

Kultursalon No10: Frauen reden – Frauenreden

Christiane Gibiec liest ihre Rede „Mein Schreiben“ am 3.3.21 um 15.00 Uhr im Kultursalon No10 bei Felicitas Miller und Herbert Gerstberger. Der Beitrag ist auf youtube abrufbar. https://www.youtube.com/channel/UCoVvr5beAYB5HSt4nKcktGA

Das Tanztheater der Pina Bausch, Film von Christiane Gibiec jetzt wieder auf youtube

Schulworkshops zu „Türkischrot“ und Friedrich Engels jetzt im Netz

auf der Seite des Projektes Engels 2020 Die Texte entstanden in Schulworkshops mit Christiane Gibiec im Rahmen des Projektes“ Engels 2020″ zu Friedrich Engels 200sten Geburtstag am 28. November 2020 ..weiterlesen